Angebote zu "Einführung" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Zur Begründung der japanischen Schulmedizin im ...
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die japanische Regierung verfügte 1868 die Einführung der westlichen Medizin als künftige Schulmedizin. Die chinesisch-japanische Medizin wurde mit dieser Entscheidung in den Hintergrund gedrängt und als Schulmedizin von der westlichen Medizin abgelöst. Da in der westlichen medizinhistorischen Literatur das Bild suggeriert wird, dass die Entscheidung für ein neues Medizinalwesen in Japan einesteils seinen Grund in der Überlegenheit der westlichen Medizin gehabt habe, anderenteils aber eine folgerichtige Konsequenz der Öffnung Japans gewesen sei, tat es Not, einmal die Ursachen zu ergründen, die die japanische Regierung bewogen, das künftige Medizinalwesen an einem neuen Modell konsequent auszurichten. Die Entscheidung der japanischen Regierung kann indessen auf immanente Faktoren zurückgeführt werden, die in der Sozialhygiene, in der Militärmedizin und in der Prävention und Bekämpfung von Epidemien zu suchen sind. Einer Vorgeschichte folgt zunächst eine Darstellung des sozialhygienischen und des militärmedizinischen Aspekts. Es schließt sich diesen Teilen ein Kapitel über Epidemien und Endemien in Japan an. In einem letzten Kapitel werden schließlich die Folgen dargestellt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Blumen im Schnee
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erstmals 1971 erschienene historische Erzählung des vor allem für seine historischen und dokumentarischen Werke bekannten Autors Yoshimura Akira (1927-2006) veranschaulicht den dramatischen Kampf des Provinzarztes Kasahara Ryosaku um die Einführung der Jenner'schen Kuhpockenimpfung im noch weitgehend isolierten Japan der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Schilderung von Kasaharas Kampf gegen Aberglaube, traditionelle Medizin und feige Bürokraten ist zugleich ein modernes Manifest der Aufklärung, das Voltaires Plädoyer für eine Pockenschutzimpfung im 11. Brief seiner "Philosophischen Briefe" in nichts nachsteht.In dem Essay von Gerhard Bierwirth werden die Erzählung und der Autor in einem größeren Zusammenhang, der sowohl die zeitgenössische japanische Literatur als auch amerikanische und europäische Entwicklungen mit einbezieht, gewürdigt.Die Übersetzung der Erzählung ist eine Erstübersetzung.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Blumen im Schnee
12,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erstmals 1971 erschienene historische Erzählung des vor allem für seine historischen und dokumentarischen Werke bekannten Autors Yoshimura Akira (1927-2006) veranschaulicht den dramatischen Kampf des Provinzarztes Kasahara Ryosaku um die Einführung der Jenner'schen Kuhpockenimpfung im noch weitgehend isolierten Japan der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Schilderung von Kasaharas Kampf gegen Aberglaube, traditionelle Medizin und feige Bürokraten ist zugleich ein modernes Manifest der Aufklärung, das Voltaires Plädoyer für eine Pockenschutzimpfung im 11. Brief seiner "Philosophischen Briefe" in nichts nachsteht.In dem Essay von Gerhard Bierwirth werden die Erzählung und der Autor in einem größeren Zusammenhang, der sowohl die zeitgenössische japanische Literatur als auch amerikanische und europäische Entwicklungen mit einbezieht, gewürdigt.Die Übersetzung der Erzählung ist eine Erstübersetzung.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Einführung in die Geschichte Chinas: Die Entwic...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Einführung in die Geschichte Chinas: Die Entwicklung von 1900 bis heuteDas Reich der Mitte: Die Geschichte Chinas vom Zerfall des Kaiserreichs bis zur GegenwartInteressiert Du Dich für die Geschichte von China?Möchtest Du mehr über die Eigenheiten und Charakteristiken der jeweiligen chinesischen Epochen erfahren?Willst Du einen grundlegenden Überblick China und dessen Geschichte erhalten?"Das traditionelle China beginnt Mitte des 19. Jahrhunderts zu zerfallen. Die westliche Welt hält Einzug in das große Land unter der kaiserlichen Qing-Dynastie. Bislang waren chinesische Waren in England, Frankreich und den USA sehr begehrt, ohne dass China im Gegenzug Waren aus dem Westen bezog. Die Chinesen erhielten vor allem Silber als Bezahlung für Tee, Porzellan und weitere fernöstliche Güter. Es entstand ein Ungleichgewicht in der Handelsbeziehung, gegen das vor allem die Engländer vorgingen. Sie brachten Opium nach China. Das wurde hier als Medizin genutzt, führte aber auch in gefährliche Abhängigkeit. Als China gegen die Einfuhr vorging, kam es zum Opiumkrieg (1840 - 1842). Die Engländer siegten aufgrund ihrer militärischen und technischen Überlegenheit. Das chinesische Militär war sehr schlecht ausgerüstet, einfache Soldaten und Generäle liefen teilweise kampflos davon."Lerne in diesem hilfreichen Ratgeber:der Zerfall des Kaiserreichsder Boxeraufstanddie Gründung der Republik ChinaSun Yat-sen und Yuan Shikaidie Entwicklung der Partei Kuomintangdie Bewegung des 4. Maidie Kommunistische Partei ChinasAufstand und Massaker in ShanghaiChiang Kai-ShekMao Tse-Tungder "Lange Marsch"der Chinesisch-Japanische Kriegdie 2. EinheitsfrontKämpfe zwischen Kuomintang und KPChdie Gründung der Volksrepublik Chinasdie Politik MaosLiu Schao-Tschi 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Fanny Valentin. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/acx0/145872/bk_acx0_145872_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Kampo
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kampo ab 20 € als Taschenbuch: Einführung in die japanische Pflanzenheilkunde in 25 Fragen und Antworten. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Japanische Akupunktur
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Akupunktur wird meist mit der Traditionellen Chinesischen Medizin - kurz TCM - in Verbindung gebracht. Der japanische Neurologe Dr. Sakae Yoneyama entwickelt in diesem Lehrbuch, basierend auf reichen klinischen Erfahrungen in seiner Clinic for Acu-Therapy, seine auf schulmedizinisch-wissenschaftlicher Sicht fußende Erklärung der Wirkungsweise der Akupunktur. Vor diesem Hintergrund beschreibt er seine eigenen Lehrmethoden der japanischen Akupunktur und etliche Fallbeispiele aus seiner Praxis. In Zusammenarbeit mit seinem Schüler HP Jens-Peter Salzmann wurde die Abhandlung speziell für Interessenten in Deutschland verfasst. Sie bietet Studenten und ausgebildeten Medizinern eine Einführung in die praktische Handhabung der japanischen Akupunkturnadel - Shonishin eingeschlossen. Japanische Akupunktur soll so schmerzarm wie nur möglich sein. Auch Aspekte der Hygiene und der Sicherheit der Akupunktur werden ausführlich besprochen. Mit diesem modernen Verständnis einer alten Heilmethode spricht der Autor ein breites Publikum an - Anhänger wie auch Kritiker der TCM.

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Japanische Akupunktur
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Akupunktur wird meist mit der Traditionellen Chinesischen Medizin - kurz TCM - in Verbindung gebracht. Der japanische Neurologe Dr. Sakae Yoneyama entwickelt in diesem Lehrbuch, basierend auf reichen klinischen Erfahrungen in seiner Clinic for Acu-Therapy, seine auf schulmedizinisch-wissenschaftlicher Sicht fußende Erklärung der Wirkungsweise der Akupunktur. Vor diesem Hintergrund beschreibt er seine eigenen Lehrmethoden der japanischen Akupunktur und etliche Fallbeispiele aus seiner Praxis. In Zusammenarbeit mit seinem Schüler HP Jens-Peter Salzmann wurde die Abhandlung speziell für Interessenten in Deutschland verfasst. Sie bietet Studenten und ausgebildeten Medizinern eine Einführung in die praktische Handhabung der japanischen Akupunkturnadel - Shonishin eingeschlossen. Japanische Akupunktur soll so schmerzarm wie nur möglich sein. Auch Aspekte der Hygiene und der Sicherheit der Akupunktur werden ausführlich besprochen. Mit diesem modernen Verständnis einer alten Heilmethode spricht der Autor ein breites Publikum an - Anhänger wie auch Kritiker der TCM.

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Blumen im Schnee
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erstmals 1971 erschienene historische Erzählung des vor allem für seine historischen und dokumentarischen Werke bekannten Autors Yoshimura Akira (1927-2006) veranschaulicht den dramatischen Kampf des Provinzarztes Kasahara Ryosaku um die Einführung der Jenner'schen Kuhpockenimpfung im noch weitgehend isolierten Japan der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Schilderung von Kasaharas Kampf gegen Aberglaube, traditionelle Medizin und feige Bürokraten ist zugleich ein modernes Manifest der Aufklärung, das Voltaires Plädoyer für eine Pockenschutzimpfung im 11. Brief seiner "Philosophischen Briefe" in nichts nachsteht.In dem Essay von Gerhard Bierwirth werden die Erzählung und der Autor in einem größeren Zusammenhang, der sowohl die zeitgenössische japanische Literatur als auch amerikanische und europäische Entwicklungen mit einbezieht, gewürdigt.Die Übersetzung der Erzählung ist eine Erstübersetzung.

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Blumen im Schnee
12,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erstmals 1971 erschienene historische Erzählung des vor allem für seine historischen und dokumentarischen Werke bekannten Autors Yoshimura Akira (1927-2006) veranschaulicht den dramatischen Kampf des Provinzarztes Kasahara Ryosaku um die Einführung der Jenner'schen Kuhpockenimpfung im noch weitgehend isolierten Japan der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Schilderung von Kasaharas Kampf gegen Aberglaube, traditionelle Medizin und feige Bürokraten ist zugleich ein modernes Manifest der Aufklärung, das Voltaires Plädoyer für eine Pockenschutzimpfung im 11. Brief seiner "Philosophischen Briefe" in nichts nachsteht.In dem Essay von Gerhard Bierwirth werden die Erzählung und der Autor in einem größeren Zusammenhang, der sowohl die zeitgenössische japanische Literatur als auch amerikanische und europäische Entwicklungen mit einbezieht, gewürdigt.Die Übersetzung der Erzählung ist eine Erstübersetzung.

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot